PSYCHIATRIE

  • Ergotherapie ist dann angezeigt, wenn das eigene Lebensgefühl, die Beziehung zur eigenen Person oder auch zu anderen Personen beeinträchtigt ist

  • eingeschränkte Handlungsfähigkeit, fehlende Alltagsstrukturen und Erfolgserlebnisse können zur Beeinträchtigung des Selbstwertgefühls führen

               

Ursachen:

  

  • psychische und psychosomatische Erkrankungen

  • Psychosen und Neurosen

  • Depression und Ängste

  • Persönlichkeitsstörungen

  • gerontopsychiatrische Erkrankungen (Demenz)

  • psychischer Stress

  • Überlastungsphänomene aufgrund persönlicher und beruflicher Krisen

  • Veränderung oder Reaktion der Psyche nach schwerer Erkrankung oder traumatischer Erfahrung

 

 

psychisch-funktionell

 

  • vorwiegende Behandlungsziele liegen in der Handlungsorientierung

    • in der Möglichkeit, sich als Handelnder zu erleben

  • als Zugang zu eigenen Ressourcen

  • weiteres Ziel ist die Entwicklung von Bewältigungsmechanismen und Lösungsstrategien bei Problemen im Alltag, bei Konflikten und der Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit

 

ergotherapeutische Behandlung

 

  • kognitives Training

    • Förderung der Konzentration, Aufmerksamkeit, Gedächtnistraining, Training der Orientierung und der Wahrnehmungsfähigkeiten

 

  • kunsthandwerkliche Techniken

    • Ton, Holz, Peddigrohr u.a. zur Förderung alltags- und lebenspraktischer Fertigkeiten und Grundarbeitsfähigkeiten, wie Ausdauer, Sorgfalt, Zeiteinteilung, Handlungsplanung und Handlungskompetenz      

    • Stärkung des Selbstwertgefühls, der Kritikfähigkeit und Selbsteinschätzung

 

  • Einübung von alltagsrelevanten Handlungsabläufen zur Erhaltung und Förderung der Selbständigkeit

 

  • körperbetontes Arbeiten

    • z.B. Gleichgewichtstraining und Koordinationsübungen bei Einschränkungen und Unsicherheiten in alltäglichen Bewegungsabläufen

    • Entspannungsübungen

      • zur Steigerung der Anstrengungsbereitschaft und zur Vermittlung von Zusammenhängen zw. Körper und Psyche

 

  • Motivationstraining

    • zur Förderung des Antriebs und der Bereitschaft zur Umsetzung von eigenen Wünschen und Ideen

lebensweise - Ergotherapie Becker & Müller

Röberstraße 1
99848 Wutha-Farnroda

 

Tel.: 036921 - 31 59 84
Mail: info@ergotherapie-lebensweise.de

Öffnungszeiten:

Termine nach Vereinbarung